Pitzkuchen zum Osterfest?

Nicht immer das Gleiche wünschen sich viele zu den Feiertagen. Auch im Strundorf gehen viele auf die Suche. Zu Weihnachten verzichtet der Eine auf den traditionellen Braten, der andere auf den traditionellen Kartoffelsalat mit Würstchen.

Eine vielseitige Osterleckerei für ein geselliges Miteinander

Hier ein Rezept für eine alternative Ostersüßigkeit: der Pitzkuchen aus Hessen. Das Tolle, es ist ein Rezept für Geselligkeit am Tisch. Ist der Teig einmal angerührt, können Sie die Pitzkuchen mit einem Waffeleisen am Tisch in fröhlicher Runde backen. Und wer es nicht süß mag, kann ihn herzhaft belegen.

Die Zutaten:

  • 250 Gramm Butter
  • 180 gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 ml Milch

So wird es gemacht:

Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen. Die Milch löffelweise unterrühren.

Den Teig im Waffeleisen backen und süß oder herzhaft belegen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.