Die Papiermühle Alte Dombach ist wieder geöffnet

Seit Dienstag, 5. Mai, ist die Papiermühle Alte Dombach für Besucher wieder geöffnet.

Der Betrieb ist derzeit noch eingeschränkt

Noch ist der Betrieb eingeschränkt, denn es gibt keine Führungen und Café, Museumsshop und Spielplatz sind noch geschlossen. Auf Vorführungen wird verzichtet und auch die Audioguides werden derzeit nicht angeboten. Doch Einzelbesucher, Lebenspartnerschaften und Familien können Dauer- und Wechselausstellung wieder besuchen.

Welche Auflagen müssen Besucher beachten?

  • Es gilt die Abstandregel von 1,5 Metern.
  • Besucher werden auf einem Einwegrundgang durch die Führung geleitet.
  • Zugelassen sind Einzelbesucher, Lebenspartnerschaften und Familien.
  • Die Zahl der Besucher wird beschränkt für die Dauerausstellung auf maximal 20 Personen und für die Sonderausstellung auf maximal acht Personen.
  • Maximal zwei Personen dürfen sich in einem Raum aufhalten, Familien ausgenommen.
  • Es gilt die Maskenpflicht.
  • Jacken und Taschen müssen mitgenommen werden.
  • Türen bleiben geöffnet, um ein unnötiges Berühren der Handgriffe zu vermeiden.

Aktuell verzichtet das Museum auf Eintrittsgelder, doch Spenden sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.